Prämierte Abschlussarbeiten

Die besten, im Schwerpunktfach Marketing erstellten Abschlussarbeiten werden für bestimmte Marketing-Preise nominiert. In diesem Zusammenhang sind insbesondere zwei Wettbewerbe zu nennen:

  • Beste Abschlussarbeit im Fachgebiet Marketing, durchgefuehrt vom dem Marketing-Club Moenchengladbach
  • Förderderpreis der Wirtschaftsjunioren der IHK Mittlerer Niederrhein

In den vergangenen Semestern wurden folgende Abschlussarbeiten prämiert:

  • Der Förderpreis des Marketing-Clubs Mönchengladbach 2016 geht an Frau Stefanie Bullmann fuer die Master-Arbeit "Von der Gratiskultur zur Bezahlkultur - Wie das Angebot kostenpflichtiger Online Texte die Zeitungslandschaft sowie den deutschen Werbemarkt beeinflusst"

  • Der Förderpreis des Marketing-Clubs Mönchengladbach 2014 geht an Frau Katrin Hocke fuer die Bachelor-Arbeit "Storytelling - Eine Möglichkeit zur bewussten und nachhaltigen Aufnahme einer Werbebotschaft"

  • Der Förderpreis des Marketing-Clubs Mönchengladbach 2013 geht an Herrn Fabian A. Geise fuer die Bachelor-Arbeit "Neuproduktentwicklung im Social Media durch Crowdsourcing".

  • Der Förderpreis des Marketing-Clubs Mönchengladbach 2012 geht an Frau Caroline Jenneßen für die Diplomarbeit "Celebrity Marketing Erfolgsfaktoren für Werbung mit prominenten Testimonials"

  • Der Förderpreis des Marketing-Clubs Mönchengladbach 2010 geht an Frau Klaudia Popovic für die Diplomarbeit "Zurück in die Zukunft - Erfolgskriterien und Chance für Retro-Marketing-Konzepte" Weitere Infos finden Sie hier

  • Der Förderpreis des Marketing-Clubs Mönchengladbach 2009 geht an Herrn Thomas Reimann für die Diplomarbeit zum Thema "Der Kundenabwanderungsprozess und das Kundenrückgewinnungsmanagment am Beispiel der Finanzdienstleistungs-Branche"

  • Der Förderpreis des Marketing-Clubs Mönchengladbach 2008 geht an Herrn Martin Spicker für die Diplomarbeit zum Thema Zielgruppen-Marketing im Web 2.0. Weitere Infos finden Sie hier und hier

  • Der Marketingpreis 2004 geht an Frau Ilona Klasik, für Ihre Diplomarbeit zum Thema "Sponsoringkonzept für den Kunstverein Krefeld"

  • Der Förderpreis der Wirtschaftsjunioren 2003 geht an Frau Claudia Schröder, Titel der Arbeit: "Aufbau eines Beschwerdemanagments bei einem regionalen Pharmagroßhandel". Weitere Infos finden Sie hier

  • Den Preis des Marketing-Clubs 2003 erhält Frau Kathrin Seeger für ihre Arbeit "Kundenbindung üder das Medium Internet am Beispiel der LTU". Weitere Infos finden Sie hier

  • Herr Alexander Wirth erhält den Preis des Marketing-Clubs 2002 für seine Arbeit zum Thema "Entwicklung einer Konzeption zur Vermarktung von Trinkwasser über Trinkwasserschankanlagen"

  • Der Preis des Marketing-Clubs 2001 geht an Herrn Patrick Akira Wisotzky für seine Arbeit zum Thema "Digitale Kundenbindung"